ORIGO

DIE KÜNSTLICHE INTELLIGENZ VON ORIGINAL+

HINTERGRUND: INDIVIDUALISIERUNG IM SKISPORT

Selbst im Rennsport wird bis heute weitgehend empirisch gearbeitet. Dass das trotzdem einigermaßen effizient funktioniert, hat damit zu tun, dass Rennsportler 120-150 Tage im Jahr am Schnee arbeiten, und von einer Armada von Serviceleuten, Coaches und Skitechnikern betreut werden. Dieser Prozess ist aber nicht skalierbar und für „Normalverbraucher“ nicht wiederholbar.

Schaut man sich an, was das Zusammenspiel zwischen Skifahrer und dem Ski definiert, ist man rasch mit einer unmenschlich großen Datenmenge konfrontiert: Bewegungsfaktoren, biometrische Faktoren, Umgebungsfaktoren, geometrische Skidaten, mechanische Skidaten, Materialeigenschaften im Ski, sowie besondere skigeometrische Eigenschaften wie das Skituning. Die darin zusammenhängenden Muster sind schlichtweg zu komplex und fein, um für Menschen noch wahrnehmbar zu sein.

Mit diesem Hintergrund haben wir bereits 2016 begonnen, einen Algorithmus bzw. ein logisches Netzwerk auf Basis künstlicher Intelligenz zu entwickeln. Oder einfacher gesagt: ein Computerprogramm, welches uns im Skibau hilft, die Zusammenhänge zwischen den biometrischen Daten jedes Skifahrers und dem Ski zu erkennen, um daraus eine individuell passende Konfiguration (also den individuell angepassten Ski) zu entwickeln.

  ANPASSUNG STATT AUSWAHL!

WIE FUNKTIONIERT ORIGO?

ORIGO funktioniert so, dass Du als Skifahrer Deine wesentlichen biometrischen Werte (wie Gewicht, Größe, Alter) preisgibst, sowie einige Fragen zu Deinem Fahrstil und -präferenzen beantwortest. Der Algorithmus berechnet dann, welche Skikonfiguration für Dich die Beste ist, d.h. welche Kombination aus Skibreite und Skilänge innerhalb unserer Modellpalette, sowie Skisteifigkeit, Bindungssetup und Skituning. Du erhältst dann einen Ski, der genau zu Dir passt! Unser Ziel ist es, dass wir Deinen persönlichen Ski je nach Produktionsauslastung in 2-4 Wochen an Dich ausliefern können.