Skitechnik Trainingscamp Salzburg

Zur Vorbereitung auf die Skisaison bieten wir Dir ein Skitechnik Camp, um die Basis Deiner Skitechnik zu festigen und gut vorbereitet in den Winter zu starten. Gemeinsam mit unseren Staatlich geprüften Skilehrern, Markus und Julian, wirst Du gemeinsam in der Kleingruppe am Gletscher Deine Skifahr-Technik verbessern und neu Erlerntes in unterschiedlichen Situationen abrufen können. Nach dem Prinzip Fühlen – Verstehen – Üben wird während der 2 Tage gemeinsam auf die Bedürfnisse und Wünsche jede/r TeilnehmerIn Rücksicht genommen, sodass jede/r am Ende des Wochenendes die eigene Skitechnik verbessert haben wird. Gleichzeitig werden die Verhältnisse vor Ort berücksichtigt, um ein optimale Lernumgebung für jede/n zu schaffen und der Spaß nicht zu kurz kommt. Wir werden auch Zeit für eine Videoanalyse finden, um auf Basis derer an individuellen Schwächen zu arbeiten und Stärken weiter auszubauen.. Mit individuellem Feedback und weiteren Übungen für den Winter kannst Du optimal vorbereitet in den Winter und die Skisaison starten und selbstständig weiter an Deiner Skitechnik arbeiten.

Markus Hlebaina Ski

Dauer:
2 Tage, am Kitzsteinhorn - Kaprun (Salzburg)

Programm:
1. Tag: Einfahren - Mittellage - Alpines Fahrverhalten
2. Tag: kurze Radien, Carven lange Radien

Termin:
07.-08.11.2020

Zielgruppe:
Jede Person, die ihr persönlichen Skikönnen weiterentwickeln und mehr Spaß am Skifahren haben möchte sowie ORIGINAL+ Ski testen möchte.

Preis:
€240,- in der Kleingruppe mit maximal 9 Personen pro Skilehrer

Infos & Anmeldung für die 2 Tage O+ Technikcamp:
marlene@original.plus
Anmeldung bis 30.10.2020 möglich.

 

Wenn Du eine Unterkunft benötigst, bitte wende Dich direkt an das Tourismusbüro von Zell am See - Kaprun, die sind Dir bei der Such für Dein Quartier gerne behilflich. Deinen Skipass bekommst Du direkt am Kitzsteinhorn.
Im Preis ist die Teilnahme an den beiden Technik Tagen inkludiert. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung sowie den Skipass sind vom Teilnehmer zusätzlich zu tragen bzw. selbst zu organisieren. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Zurück