Der Hype ums Tourengehen

Als die Lifte noch überall still standen und unklar war, ob es überhaupt eine Skisaison geben würde, hat es sich bereits angedeutet: Tourengehen ist der Renner diesen Winter. Noch nie waren so viele Skitourengeher in den Bergen unterwegs wie heuer. Vielerorts (inklusive Onlinehandel) ist Touren-Ausrüstung komplett ausverkauft – nichts ist mehr lieferbar. Nicht so bei ORIGINAL+! Mit dem mod.8T und mod. 9T haben wir zwei brandneue Tourenski-Modelle im Programm, die wir in kurzer Zeit individuell für Dich bauen und liefern können.

SKITOURENGEHEN: TRENDIG UND GESUND

Schon in den letzten Jahren hat sich das Skitourengehen von der Nische zum Mainstream entwickelt. Immer mehr Skifahrer sind nicht nur mit Alpinski, sondern auch regelmäßig mit Tourenski unterwegs. Und auch mehr und mehr Nicht-Skifahrer haben Gefallen am Aufsteigen mit Fellen gefunden. Vor allem das Tourengehen auf der Piste ist bei Neueinsteigern extrem beliebt – hier sind so gut wie keine alpinen Kenntnisse notwendig und die Gefahren sind relativ überschaubar.

Auch wenn nicht alle diese Entwicklung als nur positiv ansehen (Stichwort: wenig Erfahrung, teils bedenkliches Risikomanagement, erhöhter Druck auf die Natur) – aus medizinischer Sicht ist das Tourengehen in jedem Fall eine gute Sache: Wie auch das Alpinskifahren wirkt es sich positiv auf den Kreislauf, die Muskulatur und die Koordination des Körpers aus. Im Gegensatz zum klassischen Alpinskifahren verbrennt man auf Tour sogar noch deutlich mehr Kalorien. Was aber vielleicht am wichtigsten ist: Auf Tour kann man so richtig abschalten vom Alltag, den Kopf frei bekommen, und durchatmen (ohne Maske).

DIE ANSTECKUNGSGEFAHR BEIM TOURENGEHEN: GERING

Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, Leiter des Instituts für Sportmedizin am Uniklinikum Salzburg, sieht beim Tourengehen übrigens keine Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus, „solange ausreichend Abstand gehalten wird, sowohl auf dem Skigebiet als auch auf dem Parkplatz." (aus den SN, 1.12.20). Das bestätigen auch die jüngsten AGES-Daten, die keine Hinweise für ein erhöhtes Risiko beim Skifahren feststellen konnten. Denn bei Aktivitäten im Freien sinke das Risiko für Virenübertragung durch Tröpfchen und Aerosole.

Tourengeher ORIGINAL+ (c) Armin Rauthner

IMMER VERFÜGBAR, IMMER PERFEKT ABGESTIMMT: ORIGINAL+ TOURENSKI

Auf einen neuen Tourenski musst Du diesen Winter trotzdem nicht verzichten – bei ORIGINAL+ gibt es kein „Sold out“. Denn wir produzieren nicht auf Lager, sondern nach Auftrag. Das heißt: In dem Moment, in dem Du Deinen ORIGINAL+ Tourenski bestellst, gibt es diesen Ski noch gar nicht. Dein Ski wird erst für Dich – und nur für Dich – gebaut, genau nach Deiner persönlichen Konfiguration, die unsere firmeneigene Software ORIGO berechnet.

Während die etablierten Marken ihre Tourenski als Massenware und in einer vorher festgelegten Auflage produzieren – ohne zu wissen, wer damit letztendlich fahren wird – können wir hinter jeden Ski aus unserer Produktion einen Namen setzen.

In der ORIGINAL+ Skiproduktion in Salzburg wird Dein maßgefertigter Ski in der Regel innerhalb von 20 Arbeitstagen gefertigt und geliefert. Das geht, weil ORIGINAL+ nicht nur in Österreich entwickelt und produziert, sondern weil auch die gesamte Wertschöpfung in einem Umkreis von 250 km rund um den Firmensitz in Salzburg entsteht.

MY CUSTOM ALPINE TOUR: MOD.8T

Bei ORIGINAL+ haben wir zwei brandneue Tourenski-Modelle im Programm:

Zum einen das mod.8T, unseren Tourenski Allrounder – perfekt für Tourengeher, denen Aufstieg und Abfahrt gleich wichtig sind. Dieser klassische Tourenski beherrscht beide Disziplinen mit einem genialen Mix aus geringem Gewicht (1.100 g) und hoher Fahrperformance. Als echter Alleskönner ist er extrem vielseitig: Die kurze Hausbergrunde oder Pistentour meistert er genauso wie eine lange, anspruchsvolle Hochtour. In nahezu jedem Gelände und bei allen Bedingungen kommt das mod.8T beeindruckend zurecht: Es ist stabil und griffig, wenn’s drauf ankommt; mit seinen 87 mm unter der Bindung punktet es gleichzeitig mit ordentlichem Auftrieb im tieferen Schnee.

MY CUSTOM FREE TOUR: MOD.9T

Zum anderen haben wir mit dem mod.9T einen richtig coolen Freeride Tourenski entwickelt. Er ist die perfekte Wahl für alle, die ihr Glück abseits markierter Pisten und im anspruchsvollen Gelände finden. Bergauf punktet er mit verhältnismäßig geringem Gewicht. Seine volle Stärke spielt er am Weg ins Tal aus: Mit 99 mm Mittelbreite hält er gekonnt die Balance zwischen starkem Auftrieb im Tiefschnee und hoher Agilität in gemischten Verhältnissen – auch wenn es unruhig oder hart wird, bleibt das mod.9T stabil und laufruhig.

SKITOURENGEHEN NACH MASS

Egal bei welchem Modell Du landest – Dein ORIGINAL+ Tourenski wird genauestens auf Deinen Körperbau, Deinen Touren- und Fahrstil und Deine Technik abgestimmt: in Skibreite, Skilänge, Skisteifigkeit, Bindungssetup und Skituning. Damit optimieren wir das Zusammenspiel zwischen Dir und Deinem Tourenski, damit Du besser, sicherer und mit mehr Freude touren kannst.

Optional gibt’s gegen einen Aufpreis passende ORIGINAL+ X Contour Felle mit dazu. Außerdem bieten wir Dir eine breite Auswahl der besten Touren- und Freeride-Bindungen am Markt.

Wir finden: Tourengehen ist vielleicht der mit Abstand beste Wintersport – gerade in Zeiten wie diesen!

Wir nehmen Dein Skivergnügen ernst.

Zurück